CDU Gemeindeverband Schlangen
CDU Gemeindeverband
18:28 Uhr | 22.07.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 


Herzlich willkommen


13.07.2017
CDU Schlangen besucht die Landesgartenschau in Bad Lippspringe

Die CDU Schlangen bietet einen geführten Besuch der Landesgartenschau in Bad Lippspringe an. Termin ist Sonntag, der 23. Juli 2017 ab 11.00 Uhr.
Wir freuen uns, dass Martin Schulte, ehemaliger Bürgermeister von Bad Lippspringe und jetziger Stadtverbandsvorsitzender der CDU, die Führung übernehmen wird. Also werden auch politische Aspekte Thema der "Blumenpracht und Waldidylle"  sein.
Es sollen beide Parks besucht werden, Dauer mit Mittagspause ca. 4h. Auch Nicht-CDU Mitglieder sind uns herzlich willkommen!
Treffpunkt ist der Schäferbrunnen, in der Arminiusstraße Bad Lippspringe.
Um Wartezeiten beim Ticketkauf zu sparen, wird um Anmeldung gebeten. Der Eintrittspreis beträgt pro Erwachsenen 15,50 €, Jugendliche bis 17 Jahre 2,00 €. Für die Führung fallen keine Kosten an.
Anmeldung bitte bei: Marcus Püster, Tel: 973800 oder Ansgar Hoffmann 973787.




08.07.2017
Dreitägige politische Bildungsfahrt des Bundespresseamts


Im Rahmen einer dreitägigen politischen Bildungsfahrt des Bundespresseamts besuchten zehn Schlänger Berlin und unseren Bundestagsabgeordneten Christian Haase. Weitere Teilnehmer aus seinem lippischen Teil des Wahlkreises kamen aus der CDU Heidenoldendorf und vom VdK Lippe Süd.




25.06.2017 | Kerstin Vieregge
CDU/FDP-Koalitionsvertrag NRW: Gut für Lippe



Die lippischen Delegierten auf dem Neusser Landesparteitag.
V. r. n. l.: Die lippische CDU-Kreisvorsitzende Kerstin Vieregge, der Schlänger CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Marcus Püster und der ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete Heinrich Kemper.

Sehr zufrieden zeigten sich die lippischen CDU-Delegierten des Landesparteitages vom letzten Samstag mit dem ausgehandelten Koalitionsvertrag. 

„Dieser Vertrag ist gut für Lippe, weil er Verantwortung an die Kommunen zurückgibt, die lippische Wirtschaft fördert und jungen Menschen wieder bessere Perspektiven bietet,“ erklärte die lippische CDU-Vorsitzende Kerstin Vieregge, die mit zehn Delegierten am Landesparteitag in Neuss teilnahm.

Die wichtigsten Punkte für Lippe stellen sich wie folgt dar:


23.06.2017 | Kerstin Vieregge
Kondolenzbuch für Dr. Helmut Kohl

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

der Tod des ehemaligen Bundeskanzlers Dr. Helmut Kohl hat viele Menschen – innerhalb und außerhalb der CDU – tief bewegt: Der „Kanzler der Einheit“, 16 Jahre lang Regierungschef der Bundesrepublik Deutschland, hat dieses Land und das Leben vieler Deutscher stark geprägt. Unter seiner Regierung gelang am 3. Oktober 1990 die Wiedervereinigung Deutschlands in Frieden und Freiheit. Maßgeblich gestaltete er die europäische Einigung, auch unter Einschluss vieler ehemaliger Staaten des Warschauer Paktes. Helmut Kohl bekannte sich nach der Wiedervereinigung zu Berlin als neuer Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschlands.

Am vergangenen Freitag, dem 16. Juni, ist Helmut Kohl im Alter von 87 Jahren in seinem Haus friedlich eingeschlafen.

Die CDU Lippe bietet den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die das Bedürfnis haben, von Helmut Kohl Abschied zu nehmen an, sich in ein Kondolenzbuch einzutragen.  Das Kondolenzbuch liegt ab dem 22.06.2017 in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in der Emilienstraße 12, in Detmold aus (Öffnungszeiten: Von Montag bis Donnerstag 9.00 – 16.00 Uhr und Freitag 9.00 – 14.00 Uhr).

 

Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Vieregge
Kreisvorsitzende


21.06.2017 | Dr. W. Husberg
Windenergie - Flächennutzungsplan
Vor Gesetzesänderung nicht beraten

Die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Schlangen setzt sich dafür ein, die für die kommende Ratssitzung vorgesehenen Beschlüsse über die Änderung des Flächennutzungsplans zur Schaffung von Windenergievorrangflächen bis zum Inkrafttreten neuer landesrechtlicher Regelungen nicht zu fassen.



21.06.2017 | CDU Fraktion
Schlänger Windenergiebeschlüsse im Juli
CDU und SPD wünschen Vertagung

Windenergie
Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Umwelt
Rat

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

nach dem Verfahrensgang der Planung zur Änderung des Flächennutzungsplanes „Vorrangflächen für die Nutzung der Windenergie“ der Gemeinde Schlangen steht für den „Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Umwelt“ am 04.07.2017 und die „Ratssitzung“ am 06.07.2017 die Beratung und Beschlussfassung zum Feststellungsbeschluss an.
Die neue Regierungskoalition in Düsseldorf hat in ihrem Koalitionsvertrag unter dem Stichpunkt „Windenergie“ festgestellt:




Impressionen
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.27 sec. | 50931 Visits