Wahlaufruf an alle Mitglieder der CDU Schlangen

Unsere demokratischen Mittel jetzt nutzen


Liebe Mitglieder der CDU Schlangen und Nordrhein-Westfalen geben Sie Ihre Meinung kund:
Wer soll neuer Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen werden?

In der letzten Woche haben Sie dazu die "Briefwahlunterlagen" erhalten, es wäre gut, wenn die Wahlbeteiligung sehr hoch wäre und Sie die Unterlagen schnellst möglich absenden.

Am 6. November 2010 findet der 32. Landesparteitag der CDU Nordrhein-Westfalen in Bonn statt. Im Mittelpunkt des Parteitags steht die Neuwahl des Landesvorstands, allen voran die Wahl eines neuen Landesvorsitzenden. Die Kandidaten für das Amt des Landesvorsitzenden sind: Armin Laschet und Norbert Röttgen
Auf acht Regionalkonferenzen in den Bezirksverbänden der CDU stellten sich die beiden Kandidaten den Mitgliedern vor. Seit dem 4. bis zum 30. Oktober findet eine Mitgliederbefragung per Briefwahl statt, alternativ dazu können am 31. Oktober, dem "Tag der CDU"  die Mitglieder der CDU Schlangen in der Kreisgeschäftsstelle (Emilienstr. 12, 32756 Detmold) im Wahllokal abstimmen, wer ihr Favorit ist. Der Landesparteitag wählt schließlich den neuen Landesvorsitzenden.

Wir Mitglieder sollten mit unserer Meinungsäußerung deutlich machen, dass wir interessiert sind an dem Bemühen um mehr Basisdemokratie innerhalb der der Landespartei. 
Die Regionalkonferenz in Paderborn am 4. September 2010 zeigte, wie engagiert die Mitglieder der CDU mit den politischen Themen auf kommunaler, regionaler und nationaler Ebene umgehen. Die beiden Kandidaten Armin Laschet und Norbert Röttgen stellten sich offen allen Fragen der Teilnehmer, es wurde deutlich: Unterschiede zwischen beiden Bewerbern gibt es, - lesen Sie auch die Infos in den Abstimmungsunterlagen- aber: Zwischen zwei guten Kandidaten kann man keinen schlechten wählen.
Auf dem Kreisparteitag der CDU Lippe am 18. September 2010 wurde angenehm festgestellt, dass innerhalb der CDU endlich wieder zwischen den Gremien und mit den Mitgliedern diskutiert wurde! Wird die CDU NRW diesen Weg weiter gehen? Und darüber auch mit der Bundes-CDU ins konstruktive Gespräch kommen?
Wir haben es mit einer guten Wahlbeteiligung auch mit in der Hand!
Deshalb wäre es gut Sie würden, wenn noch nicht geschehen, den Stimmzettel zum Landesvorsitz schnellstmöglich abschicken und vielleicht andere CDU Mitglieder in der Nachbarschaft ermuntern, dies ebenso zu tun.

Nach oben