auf „Geh-mit-Tour“ - in Schlangen unterwegs

CDU-Bundestagsabgeordneter Christian Haase

Wanderung vom Schlänger Rathaus aus
Wanderung vom Schlänger Rathaus aus
Eine eifrig debattierenende Wandergruppe zog am vergangenen Dienstag durch Schlänger Gebiet.

CDU-Bundestagsabgeordneter Christian Haase hatte Schlänger Bürgerinnen und Bürger eingeladen ihn ein Stück auf seiner diesjährigen „Geh‘ mit-Tour“ zu begleiten.

Mit dem Ziel ins Gespräch zu kommen starteten die Wanderfreudigen am Schlänger Rathaus und gingen den Weg über den Mittelberg zu Noaks Pumpe, dann die Steinbeke hinauf zum Bauerkamp, wo eine Getränkepause stärkte. Am frühen Nachmittag folgte man der Steinbeke weiter bergan vorbei an Bielsteinhöhle und Lukenloch und betrat somit Horn-Bad Meinberger Gebiet. Nach 10 km Strecke wurde der Endpunkt der Wanderung - Veldrom - erreicht.

Raus aus geschlossenen Räumen und rein in die Natur, das war das Motto unter den Christian Haase einen Teil des Sommers 2021 gestellt hat. Die Wanderung Schlangen - Veldrom war die zweite Etappe der Tour, nachdem sie in Schloß Holte-Stukenbrock, also im dazugekommenen Teil des neu zugeschnittenem Wahlkreises Höxter - Lippe II, gestartet war.

Natürlich auch im übertragenen Sinn waren weite Ansichten, spezielle Einblicke und gute Gespräche dann auch der Ertrag des gemeinsamen Gehens durch die Schlänger Flur. Interessierte aus Schlangen, Veldrom und Horn-Bad Meinberg tauschten untereinander und mit dem Bundestagsabgeordneten kommunale, regionale und nationale Standpunkte aus.

So denkt der Autor dieser Zeilen: "Ich sehe diese Wanderung auch als kleinen Auftakt in den Bundestagswahlkampf vor Ort und immer wieder werden wir im kommenden Wahlkampf das Argument „die da oben in Berlin“ und „die sollen mal gucken, was an der Basis los ist“ hören. Die jetzige Wanderung war eines der Gegenargumente: Heimatverbunden. Nah dran. Kompetent."

 

Nach oben