Spielplatzkonzept und Spielleitplanung

ASG
Rat

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesellschaft sowie des Rates stelle ich für die CDU-Fraktion den nachfolgenden

Antrag: Die Verwaltung wird beauftragt, für alle Ortsteile im Rahmen der Spielleitplanung ein umfassendes Spielplatzkonzept unter Berücksichtigung sämtlicher im Gemeindegebiet vorhandener und verfügbarer Freiräume zu entwickeln.

Begründung: Trotz großer Bemühungen in den letzten Jahren ist die Infrastruktur einiger Spielplätze in unserer Gemeinde in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig. Zudem befinden sich einige, vor mehreren Jahrzehnten angelegten Spielplätze heute in ungünstiger Lage, da sich die Verkehrsströme oder das Umfeld verändert haben verändert haben. Oft sind auch neue Baugebiete entstanden, in deren Nähe sich keine Spielgelegenheiten für Kinder und Jugendliche finden.

Nach heutigem Verständnis bedeutet eine zeitgemäße Gemeindeentwicklung vor allem das Aushandeln unterschiedlicher Interessen. Eine kind- und jugendgerechte Gemeinde benötigt Spiel- Bewegungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten im unmittelbaren Wohnumfeld. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass Kinder und Jugendliche häufig den gesamten ihnen zu Verfügung stehenden Raum als Spiel- und Beschäftigungsumfeld ansehen.

Die Einrichtung umzäunter, mit Spielgerät ausgestatteter Spielplätze darf hierbei zwar nicht fehlen, kann allerdings nicht das einzige städteplanerische Konzept sein. Für die Umsetzung einer angemessenen Spielleitplanung sollte zunächst erfasst werden, wo sich die Kinder und Jugendlichen in einer Gemeinde aufhalten und welche Freiräume von ihnen genutzt werden. Zugleich ist zu prüfen, welche kommunalen Flächen sich hierfür anbieten etwa zur Errichtung von Spielparks geeignet sind. Hier bietet sich in unserer Gemeinde in Kohlstädt das Gebiet an der Strothe hinter dem Kindergarten (ehemaliges Schulgrundstück) an, welches als Überschwemmungsland einer Wohnbebauung nicht zur Verfügung steht.

Die Anforderungen einer Spielleitplanung sind unter www.treffpunkt-kommune.de dargestellt.


Mit freundlichen Grüßen
Dr. Husberg
Fraktionsvorsitzender

Nach oben